• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

⚔ Journalist & Unternehmer
Sebastian Fiebiger

Sebastian Fiebiger

Sebastian Fiebiger

Sebastian Fiebiger

Redaktion: Gesundheit / Medizin, Wissen, Finanzen, Politik
Jahrgang1976
BerufUnternehmer, Journalist, Investor
AusbildungDipl. Wirtschaftsinformatiker
GeburtsortWernigerode
WohnortBerlin
MitgliedschaftenPiratenpartei Deutschland, Reporter ohne Grenzen
InteressenBörse, Fotografie, Politik, Medizin, Technologie
LieblingsgetränkeClub Mate, Kaffee, Coke, Monster
LieblingsessenFasan, Chili con Carne, Döner, Rindersteak, Giuvetsche
Körpergröße1,82 m
LieblingstiereWolf, Husky, Katze, Löwe, Gepard, Rabe
LieblingspolitikerPeter Altmaier, Dietmar Bartsch, Dirk Niebel, Friedrich Merz, Wolfgang Kubicki
SpitzenamenBasti, Batti, Baschdi, Langer
MusikLinkin Park, Kool Savas, RAF Camora, Shindy, Onkelz, Feine Sahne Fischfilet, Dritte Wahl, Capital Bra
LieblingsuhrenmarkenSeiko, Davosa, Sinn, Tudor, Rolex

Bilder

Social Media & Kontakt

About.me
Blog
Facebook
Github
Google
Twitter
Instagram
500px
Flickr
Xing
ORCID
E-Mail

Politische Positionen

Atomenergie: nein
Auslandseinsätze der Bundeswehr: ja
Betreuungsgeld: nein
bedingungsloses Grundeinkommen: ja
Euro: ja
Homoehe: jain
IHK-Zwangsmitgliedschaft: nein
Leistungsschutzrecht: nein
DSGVO: nein
NetzDG: nein
Präimplantationsdiagnostik: ja
Rundfunkgebühren: ja
Sterbehilfe: ja
Todesstrafe: nein

Inspirierende Menschen

Menschen, die mich inspirieren:

  • Elon Musk (Unternehmer, Paypal /Tesla / SpaceX)
  • Jeff Bezos (Unternehmer, Amazon)
  • Saygin Yalcin (Unternehmer)
  • Jason Calacanis (Unternehmer)
  • Martin Shkreli (Unternehmer / Pharma)
  • David Servan-Schreiber († 2011 Forscher, Mediziner)
  • Michael Parness („Waxie“, Trader)
  • Andreas Kleiser (Unternehmer)
  • Peter Sagan (Radsportler)
  • David A. Sinclair (Forscher, Mediziner)

Menschen, denen ich gerne zuhöre:

  • Richard Precht
  • Jan Fleischhauer
  • Julian Reichelt
  • Michael Wolffsohn
  • Henryk M. Broder

Sport

Fußball (passiv, 1. FC Magdeburg)
Radsport (aktiv)
Taekwondo (aktiv)

Kommentare:
  • conny

    Hallo ich wurde beim klauen erwischt.es war wirklich keine absicht.ich habe angst das ich jetzt ins gefangniss muss.vor ca 5jahre wurde ich scjon mal vorbestraft wegen urkunden falschung u zwei jahre auf bewehrung.Was mache ich jetzt habe zwei kinder bitte um antwort

  • Ilona Waldhardt

    Lieber Sebastian,

    ich habe gerade Deinen Bericht über die Weber – B Fraktur gelesen.
    Sehr interressant geschrieben . Auch sehr hilfreich ,wenn so jemand wie ich vor 4 Tagen dieselbe OP hinter sich hat.
    Ich danke Dir sehr für Deine offene Art die Dinge auf den Punkt zu bringen.
    Nun bin ich dran mich in Geduld zu üben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ilona

  • Renate Schmidt

    Habe eine Fragew zur Weber B Fraktur,

    habe mir vor 5,5 Wochen eine Weber B Mehrfragmentfaktur mit Ruptur der distalen Syndemose des Vollkmannschen Dreiecks zugezogen beim Wandern in Bayern. Bin dort auch operiert worden und per ADAC nach Hause transportiert worden liegend. Der nachbehandelnde Chirurg hier am Ort weigert sich mir Physiotherapie zu verschreiben und meine Hausärztin hat mir 1 malig 6 mal verschrieben. Da ich Rentnerin bin und bestimmt etwas länger brauche was raten Sie mir für Übungen (diese Woche wird evtl. die Stellschraube entfernt). PS habe wegen eines Schulterbruches Probleme beim Laufen mit Krücken.
    Könnten Sie mir ein paar Übungen raten? S

  • Simon

    Hallo Sebastian,

    habe deinen Artikel über Savants gelesen. Menschen sind unterschiedlich.

    Eine generalisierung oder „Standartaplikation“ irgendwelcher Mittel zur Fähigkeitserweiterung halte ich in der Breite nicht für Sinnvoll.

    Denn ich denke das unsere Kultur oder gar unsere Spezies nur so überlebensfähig ist wie die Bandbreite die durch die Diversität ihrer Mitglieder abgedeckt wird es ermöglicht. Eine natürliche Ergänzung der Gruppenmitglieder wäre der optimalfall (einer schmiert das Sandwich, weil er/sie es will, oder überhaupt kann).

    Alles im Leben hat Vor und Nachteile. Wenn ein jeder zurecht zufrieden ist, kann die Gesellschaft sogar hochdivers sein.

  • Arzu Harms

    Hallo Sebastian
    Ich hab dein gelesen da du geschriben hast,was man über Obama halten sol.Meine Meinung ist das Präsident Obama der beste Präsident überhaubt ist,obwohl er nicht vieles geschaft hat,aber hat ja damit zutun dass hinter obama andee Leute sind,und er muss das machen was die anderen ihm befehlen.Da hat Obama nicht schuld.Er ist auch nur eine Marionette wie andere auch das problem sehen andere nicht was wirklich hinter steckt.Und deswegen weil viele Leute das nicht sehen,geben die die Schuld an den Präsidenten.Im Hintergrund läuft ja vieles anders ab.Das ist in der politik so.Ich finde er ist wirklich ein cooler typ.Sieht gut aus währe gerne seine Frau.Das ist meine persönliche Meinung zu Obama.Er ist auch sehr Menschlich hat früher Menschen geholfen die soziale probleme hatten.Finde ich ganz toll von ihm.

    Mit Frundlichen Grüssen Arzu Harms

1 2 3 5
Dein Kommentar:
« Impressum
» Nativendo