• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Weltuntergangsuhr

Die „Doomsday Clock“ zeigt, wann die Welt untergeht

Wann droht der Weltuntergang?

Wann droht der Weltuntergang?
Foto: Katalinks / Shutterstock

Die „Doomsday Clock“ signalisiert, wie dicht die Menschheit vor dem Weltuntergang steht. Wir verraten, wie sich ihre Deutung im Laufe der Zeit geändert hat.

Lesezeit: 2 Minuten

Bereits 1947 kam die Zeitschrift „Bulletin of the Atomic Scientists“ (BAS) auf die Idee – getreu dem Sprichwort „es ist fünf vor zwölf“ – eine symbolische Endzeit-Uhr einzuführen. Diese Weltuntergangsuhr (auch Atomkriegsuhr oder engl. „Doomsday Clock“ genannt) hat einen ernsten Hintergrund.

Der Sinn der Weltuntergangsuhr

Die Weltuntergangsuhr sollte die Öffentlichkeit ursprünglich auf das aktuell drohende Risiko eines Atomkriegs aufmerksam machen. Die Zeigerstellung startete 1947 mit „Sieben Minuten vor Zwölf“. Mittlerweile wurde die Atomkriegsuhr bereits 21 mal neu gestellt. Allerdings geht es in modernen Zeiten nicht mehr nur um die Gefahr des Atomkrieges. Je nach Weltlage in Sachen Krieg, Klima- und Umweltproblemen sowie Energiefragen schreitet die Zeitschrift BAS in Absprache mit Wissenschaftlern – darunter etliche Nobelpreisträger, Direktoren und Sponsoren – zur Umstellung der Weltuntergangsuhr.

Die wichtigsten Umstellungen der letzten Jahrzehnte

MerkmalSpezifikation
CPU1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400
Display1,3 Zoll (ca. 3,3 cm) P-OLED (320 Pixel im Durchmesser)
Speicher4GB eMMC, 512MB RAM
Akku410 mAh
BetriebssystemAndroid Wear
Sensoren9-Axis (Gyro, Beschleunigungsmesser, Kompass), Barometer, PPG
FarbeSchwarz
WasserdichtigkeitStaub- und wasserfest (IP67)

Weitere Weltuntergangsprognosen:

Die wichtigsten Prognosen und Prophezeiungen zum Weltuntergang


Redaktion


Was meinst Du? Wird die Uhr irgendwann 12 Uhr zeigen und die Menschheit sich selbst selbst vernichten? Oder sind wir schlau genug, der eigenen Vernichtung aus dem Weg zu gehen? Schreib uns Deine Meinung! Direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren.

Kommentare:
  • boom

    ich glaube an sowas überhaupt nicht. denn warum sollte es ein Weltuntergangsuhr geben wenn niemand sterben will außer die Terroristen? Aber soll uns das doch alles egal sein, Wir werden sowieso bald alle Sterben ob so oder so.

  • Taku

    Eigentlich ist es schon viel zu spät für die Menschheit. Wir zerstören unsere eigene Welt und Zukunft. Ich musste letztes Jahr mitansehen wie zerstörerisch die Menschen sind. Aus Habgier oder weil ihnen alles verdammt egal ist. Ich reise seit Jahren zum roten Meer, einem noch intakten Ökosystem dieser Erde und muss traurig feststellen dass partygeile Menschen die Tötung von Lebewesen finanzieren (in diesem Fall hat ein speedboat eine Schildkröte auf dem Gewissen) oder weil ortsansässige Tour Operator die Delfine mit booten einkesseln damit Touristen sie sehen können.

    Es ist kurz vor 12 auf der doomsday Uhr, aber auf der Erduhr finde ich ist es zu spät. Politiker sind meines Erachtens unnötig wenn sie Dinge fordern wie Mr. Trump (Kohle und Atom).

Dein Kommentar:
« Studie: Die 10 schrecklichsten Geräusche der Welt
» Mars One: Leben diese 100 Menschen 2025 auf dem Mars?