• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Politiker

Peter Altmaier

Peter Altmaier

Peter Altmaier (Foto: Alexandros Michailidis | Bigstock)

In diesem Artikel: Was man unbedingt über den CDU-Politiker Peter Altmaier wissen muss: Wie alt er ist, welcher Religion er angehört, wie groß er ist und welche Spitznamen die Menschen ihm gegeben haben.

Lesezeit: 2 Minuten

Peter Altmaier Steckbrief

Name

Peter Altmaier

bürgerlicher Name

Peter Altmaier

Geburtsname

Peter Altmaier

Geburtsdatum

18. Juni 1958

Alter

Sternzeichen

Zwillinge

Geburtsort

Ensdorf, Saar (Deutschland)

Nationalität

deutsch

Körpergröße

1,86 m

Haarfarbe

grau (Halbglatze)

Augenfarbe

grau-blau

Spitzname

Merkel-Erklärer, Pitbull

Studium

Rechtswissenschaften

Familienstand

ledig

Beruf

Politiker

Partei

CDU

Religion

römisch-katholisch

Kinder

keine

Sprachen

deutsch, englisch, französisch und niederländisch

Frau / Freundin

Peter Altmaier hatte noch keine feste Beziehung. Die „Bild am Sonntag“ zitiert ihn dazu mit folgenden Worten:

„Ich bin ein sehr geselliger und kommunikativer Mensch. Doch der liebe Gott hat es so gefügt, dass ich unverheiratet und allein durchs Leben gehe. Deshalb kann in den Archiven auch nichts über eine Beziehung stehen.“

Das lässt ihn allerdings nicht verzweifeln, wie er weiter ausführt:

„Ich hadere nicht mit meinem Schicksal. Wenn es anders wäre, wäre ich längst verheiratet oder in einer festen Beziehung. Aber ich hatte und habe immer eine kleine Zahl guter Freunde, mit denen ich über alles reden kann.“

Interessantes

Angela Merkel

Peter Altmaier gilt als einer der engsten Vertrauten Angela Merkels. Sein kritikloser Umgang mit der Politik der Bundeskanzlerin wird häufig kritisiert.

Pizza-Connection

Peter Altmaier war Mitinitiator der sogenannten „Pizza Connection“ – einem Gesprächskreis zwischen jungen Abgeordneten der Grünen und der CDU. Der Name entstand, weil man sich im italienischen Restaurant „Sassella“ in Bonn traf.

Talkshow-König

Den Rang des „Talkshow-Königs“ hat Peter Altmaier 2018 knapp verpasst. Er landet nach Robert Habeck (13 Auftritte) zusammen mit Christian Lindner (FDP) und Annalena Baerbock (Grüne) auf Platz 2 (10 Auftritte).

Minister

Peter Altmaier seit dem 17. Dezember 2013 Kanzleramtsminister (offizielle Bezeichnung: Bundesminister für besondere Aufgaben)
und ab dem 14. März 2018 Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Ergänzungen

Dein Kommentar:
« Weltuntergang 2019 / 2020 – Wann die Welt wirklich untergeht
» Greta Thunberg